Quattro Castella (I)


Quattro Castella, Provinz Reggio Emilia , Region Emilia-Romagna

 

Quattro Castella zeichnete sich aufgrund seiner Nähe zur Stadt Reggio Emilia und seines Territoriums am Fuße der ersten Hügel seit jeher dadurch aus, dass es eine Wohngemeinde war: Viele Villen und jahrhundertealte Paläste befinden sich auf seinem Territorium und die derzeitige Bevölkerung ist größer als 13.500 Einwohner verteilt auf 4 urbane Zentren: Quattro Castella, Montecavolo, Puianello und Salvarano.

 

Quattro Castella zeichnet sich durch eine auf den Agrar- und Lebensmittelsektor ausgerichtete Wirtschaft aus. Die Produktion von Parmigiano-Reggiano, Weinen, Balsamico-Essig und traditionellen Lebensmitteln wird von vielen Produktions- und Verarbeitungsbetrieben gefördert, von denen viele biologisch wirtschaften. Darüber hinaus zeichnet sich Quattro Castella durch die Präsenz von Unternehmen aus, die den Bausektor unterstützen, und in dieser letzten Zeit von Unternehmen, die den Bereich Mechatronik unterstützen.

 

Das Vorhandensein eines breiten Radwegenetzes - von Quattro Castella aus beginnt die Via Matildica, die unser Gebiet mit der Toskana und ihrem Meer verbindet - hat eine Touristenunterkunft in Bauernhäusern und B & Bs entwickelt. Der Respekt vor der Umwelt macht es zu einer eigenen wirtschaftlichen Kapazität.

 

Aber Quattro Castella ist auch eine Gemeinschaft, die viel Freiwilligenarbeit fördert: Vereine, die Integration und soziale Hilfe fördern, behinderten oder einsamen Menschen helfen, Sportunterricht für junge Menschen aktivieren, sich für den Schutz der Umwelt, Kultur und Geschichte unseres Territoriums einsetzen, historische Nachstellungen vorschlagen.

 

Die Geschichte ging auch auf Quattro Castella über, als Kaiser Heinrich V. im Jahr 1111 in der Burg von Bianello - die in eine Adelsresidenz verwandelte Quattro Castella noch heute beherrscht - Matilde di Canossa zur Vizekönigin von Italien ausrief. Ein Ereignis, an das jedes Jahr mit dem Aufbau einer historischen Prozession erinnert wird.

 

Die Städtepartnerschaft zwischen Quattro Castella und Weilburg besteht seit 2010.